Volleyball (HM2): Billerbeck hatte das Nachsehen

PDF Drucken E-Mail

20171114 VB HM2 Team

Team Hobby Mixed 2 zeigt Billerbeck die kalte Schulter

Dülmen (mpm). Im vorgezogenen Spiel in der BFS Westfalen Nord Kreisliga A traf die volleyballverrückte Zweitvertretung des TV Hobby Mixed als Tabellenführer auf die DJK VfL Billerbeck als Vize in der Platzierung und verwies diese mit 2:0 (25:14; 25:6) klar auf die Plätze.

Weiterlesen... [Volleyball (HM2): Billerbeck hatte das Nachsehen]
 

Volleyball (wU16/D3): Nachwuchs mit Licht und Schatten

PDF Drucken E-Mail

volleyball

Dülmen (mpm). Gleich dreifach mussten der weiblich Volleyballnachwuchs des TV Dülmen am vergangenen Wochenende ins Spielgeschehen eingreifen. Als Damen II in der Kreisliga errang der TV einen ungefährdeten Sieg gegen den TuS Ascheberg Mixed mit 3:0 (25:7; 25:9, 25:11). Im Mantel der weiblichen U16 konnte der TSV Handorf mit 2:0 (25:5; 25:14) bezwungen werden, während die SV Blau-Weiss Aasee II mit 0:2 (9:25; 12:25) ihrerseits siegreich war. Mit Blick auf die Fortschritte der vergangenen Wochen sind die Trainer dennoch stolz auf ihr Team, denn auch schmerzliche Niederlagen gehören dazu.

Zuerst startete das Team in der Kreisliga gegen die Zöglinge von TUS Ascheberg. Das außer Konkurrenz spielende Team wurde im Eiltempo von nur 41 Minuten Spielzeit glatt mit 3:0 bezwungen. Gerade einmal kümmerliche 27 Punkte gönnten die Dülmener ihrem Gegner im gesamten Spiel. "Da sind wir ja länger im Auto als auf dem Feld gewesen" flachsten die siegreichen Dülmener im Nachgang.

Sonntagfrüh durfte in Handorf – diesmal als U16 – der erst Aufschlag serviert werden. Wieder trafen die Tiberstädter auf wenig Gegenwehr, denn dem TSV wurde schnell seine Grenzen aufgezeigt. Nach dem ersten Satz – die fünf verlorenen Punkte waren fast nur Eigenfehler– konnte im Anschluss experimentiert werden. Ein Wechsel in der Aufstellung führte zu Fehlern in der Abstimmung, so dass dem Gegner zu viele Punkte geschenkt wurden. Dennoch war das Ziel zu keiner Zeit gefährdet.

In der zweiten Begegnung traf der TV dann seinen Meister. Die Blauweißen aus Münster ließen den Dülmenern keine Luft zum Atmen, denn nach lediglich 32 Minuten Spielzeit verblieben die Punkte in der Domstadt. Der TV hatte zu keiner Zeit die Möglichkeit, dem Gegner Paroli zu bieten und musste schnell in die Niederlage einwilligen. Aasee überzeugte mit starkem Service, einer stabilen Abwehr und gekonnt vorgetragenem Angriff. Dennoch motivierte Zuspielerin Finni ihr Team mit einem "das können wir doch besser!" und gab die Richtung für die kommenden Trainingsabende vor, „schließlich gibt es noch ein Rückspiel.“

 

Volleyball (D1): Ein starker Auftritt der Adlerdamen

PDF Drucken E-Mail

Niederlage

Dülmen (mpm). Am sechsten Spieltag auswärts liefern sich die TV Volleyballdamen ein spannendes Derby mit der DJK Adler Buldern in Borkens Diaspora und unterliegen knapp mit 1:3 (21:25; 25:23; 23:25; 22:25). „Ein starker und ausgesprochen stabiler Auftritt der Adlerdamen“, zollt das TV Trainerteam dem Gegner Respekt, „und dabei haben wir so viele Präsente über Fehlaufschläge bekommen, wie nie. Aber heute hat es nicht gereicht.“

Weiterlesen... [Volleyball (D1): Ein starker Auftritt der Adlerdamen]
 

Volleyball (wU20): Eine geschlossen starke Truppe

PDF Drucken E-Mail

big super

Dülmen (mpm). Am dritten Spieltag im Klassement der weiblichen U20 präsentieren sich die TV Volleyballdamen geschlossen, fegen sowohl über den TV Gescher mit 2:0 (25:7, 25:12) als auch über die DJK Eintracht Datteln II mit 2:0 (25:8, 25:11) hinweg und schieben sich mit einer Niederlage im Gepäck an die Tabellenspitze, dicht gefolgt vom TV Datteln.

Weiterlesen... [Volleyball (wU20): Eine geschlossen starke Truppe]
 

Leitende/r Referent/in Gesundheits- und Fitnessabteilung gesucht

PDF Drucken E-Mail

 

Der TV 1884 Dülmen e.V. ist mit gut 1.600 aktiven Sportlerinnen und Sportlern in 100 Gruppen ein führender Breitensportverein in Dülmen. Davon nutzen über 600 Teilnehmer unser attraktives und wachsendes Gesundheits- und Fitnessangebot beactive. Diesen Erfolg wollen wir weiter ausbauen und suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

leitende/n Referenten/in Fitness- und Gesundheitssport (10 - 20h/Woche)

In dieser Funktion sind Sie für die Ausgestaltung, Weiterentwicklung und Umsetzung unseres Fitness- und Gesundheitssportkonzeptes verantwortlich. Im Einzelnen bedeutet dies:

  • Planung, Koordination und Entwicklung unseres Kursangebotes und der Fitnessempore.
  • Akquise, Betreuung und Führung der Trainer.
  • Beratung von Sportinteressierten.  
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit rund um unsere Marke beactive.
  • Betreuung und Akquise weiterer Unternehmen für unsere beactive@office Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement.
  • Verwaltung und Pflege der Kursteilnahmen und der Nutzungsstatistiken.
  • Koordination der Raumbelegungen der aktivBOX und der fitnessARENA.
  • Allgemeine Geschäftsstellentätigkeiten.

Das wünschen wir uns:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im sportlichen/therapeutischen Umfeld.
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Zuverlässigkeit und ergebnisorientiertes Arbeiten.
  • Selbstständigkeit und Teamfähigkeit.
  • Kommunikationsstärke und ein verbindliches Auftreten.
  • Gute MS Office Kenntnisse.

Das bieten wir Ihnen:

  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Eine attraktive Bezahlung.
  • Ein tolles Team.
  • Kostenlose Nutzung unserer Sportangebote.
  • Möglichkeit der zusätzlichen Trainertätigkeit.
  • Weiterbildung im Bereich Sportmanagement.
  • Weiterer Ausbau des Stundenumfangs der Stelle möglich.

Wenn Sie ein sportlich aktiver “Vereinsmensch” sind und dies gerne in einem innovativen Verein ausleben möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 282
© 2017 TV 1884 Dülmen e.V. | Impressum Datenschutz | FAQ
FVTECHBLOG0808

Kursplan September 2017

Den aktuellen Kursplan findest Du hier.