Beim Spitzenreiter teuer verkauft

PDF Drucken E-Mail
Handball - Herren 1
Geschrieben von: Christoph Bolle   
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 09:57 Uhr

Mit einer knappen Auswärtsniederlage kehrten die TV Handballherren am späten Sonntagabend von ihrem Gastspiel beim Spitzenreiter Bochumer HC zurück. Dülmen verlor denkbar unglücklich mit 25:27 (9:12) Toren. Dabei begann das Spiel für den TV äusserst positiv. Schnell und konzentriert wurde ein 2:0 Vorsprung herausgeholt und man blieb in der ersten fast sieben Spielmintuen ohne Gegentor. Dann jedoch brach eine wahre Torflut über dem TV zusammen. Aus dem 0:2 machte der Tabellenführer eine 7:2 Führung und es sah ganz nach einer derben Klatsche für die Gäste aus. Doch weit gefehlt, Dülmen besann sich auf seine kämpferschen Qualitäten, wie auch schon in den letzten Spielen, und siehe da beim 8:8 Zwischenstand war das TV Team wieder da. Dieser Zwischenspurt hat eine Menge Kraft gekostet, Dülmen hatte nur zwei Auswechselspieler zur Verfügung, und so führten die Gastgeber zur Halbzrit mit 12:9 Toren.

Zwei schnelle Tore nach dem Wiederanpfiff brachten erneut einen 5 Tore Rückstand, doch auch diesmal lies sich das TV Team nicht entmutigen. Beim 21:20 war man wieder in Schlagdistanz. Doch auch diesmal schlug der Spitzenreiter zurück. Beim Stand von 25:21 versuchte TV Trainer Jochen Wilms noch eine offene Manndeckung. Diese brachte zwar noch eine Ergebnisverbesserung doch zu einem Punktgewinn reichte es nicht mehr.

Alles in Allem haben sich die TV Akteure teuer verkauft und gehen, trotz dieser Niederlage, gestärkt in die beiden letzten Saisonspiele. Ein möglicher Punktggewinn wurde durch das auslassen bester Torchancen verpasst. Nicht weniger als 3  7-Meter-Strafwürfe wurden nicht verwandelt, während Torhüter Carsten Beck zwei Strafwürfe vereiteln konnte. Das letzte Heimspiel der Saison folgt nun am nächsten Wochenende gegen Ruhrbogen Hattingen.

Für den TV spielten: Carsten Beck (Tor), Carsten Eveld (3 Tore), Daniel Gödde (7 Tore), Tobias Last (2 Tore), Alexander Vogt (2 Tore), Benedikt Schaaf (5 Tore), Heiko Schenuit (2 Tore), Alexander Wieging (3 Tore), Christoph Bolle (1 Tor).

Share
 
© 2017 TV 1884 Dülmen e.V. | Impressum Datenschutz | FAQ
FVTECHBLOG0808

Sportcamp 2017

Anmeldung unter folgendem Link: Anmeldeformular Sportcamp

 

Share