Mitgliederversammlung 2022
Mitgliederversammlung 2022
Freitag, 6.5., 19:30 Uhr im TV-Vereinsheim
BewegungsKinder
BewegungsKinder
Du möchtest dich engagieren?
Du möchtest dich engagieren?
Melde Dich gerne bei uns im Verein!
Aktuelle Neuigkeiten
Aktuelle Neuigkeiten
Melde Dich jetzt an
Melde Dich jetzt an
in unseren Kursangeboten!
Neues Training
Neues Training
mit COACH BY COLOUR®

Kategorie

Volleyball (D1): Toller Turniererfolg für die Damen 1

b_250_150_16777215_0_0_images_volleyball_Damen_1_22020827_VB_Team_D1_Hntrop_mini.jpg

Team Damen 1 mit neuen Spielerinnen

Dülmen (mpm). Die ersten Volleyballdamen des TV Dülmen absolvieren ihr erstes Turnier in der Saisonvorbereitung beim TB Höntrop in Bochum Wattenscheid. Die TV Damen erreichen in der Leistungsklasse Landesliga/Bezirksliga einen sehr guten zweiten Platz nach der MTG Horst.

Der TB Höntrop richtete das Norbert-Beil-Gedächtnis Turnier nach coronabedingter Zwangspause zum 34. Mal aus mit einem bunten Blumenstrauß an Volleyballaktiven aus dem Ruhrgebiet. Die Gruppenphase zeigte für die TV Damen ein sehr gemischtes Leistungsniveau der acht Mannschaften von zwei Verbandsliga Absteigern bis hin zu Kreisliga Aufsteigern. Der erste Blick sollte eine klare Prognose des Spielausgangs beim gegenseitigen Aufeinandertreffen ergeben, in der Realität der Vorrunde konnte aber der David dem Goliath einen Satz abtrotzen, so dass sich dieser mit Leibeskräften wehren musste, die Schmach einer Niederlage zu verhindern.

Die TV Damen präsentierten sich neu formiert mit fünf der insgesamt sieben Neuzugänge für die kommende Saison. Der neue Spielerpool rekrutiert sich primär aus dem eigenen Nachwuchs der TV Reserve, zweier langjähriger Trainingsgäste, die nun mit einem Pass versehen wurden und einer neu-Dülmenerin, aus dem Sauerland zugezogen.

„Das Turnier ist eine willkommene Gelegenheit, das Team zusammenzufügen, hier und da etwas auszuprobieren und den neuen Spielerinnen Praxis in der Abstimmung zu geben. Man darf nicht vergessen, dass die Neuzugänge bis auf Natascha grundsätzlich Kreisliga-Erfahrung haben. In der Landesliga weht ein anderer Wind, das Spiel ist schneller und Fehler in der Formierung der Abwehr oder Annahme werden sehr schnell vom Gegner ausgenutzt“, kommentierte Trainer Markus Mohr, „Der Vize-Pokal ist ein klasse Ergebnis zumal wir mit dem Tie-Break im Finale schon die Finger am Pott hatten. Aber da hatte die MTG Horst den längeren Atem und damit gehen der Turniersieg und unsere Glückwünsche an den Gegner.“

In der Vorrunde besiegte der TV Dülmen den TV Mönchengladbach Hard (BeL) und den Werdener TB II (BeL Aufsteiger) mit jeweils zwei Satzgewinnen und erkämpfte sich ein Remis gegen den RC Sorpesee II (VL Absteiger), die ihre B-Reserve geschickt hatten. Vor dem letzten Spiel war der Gruppensieg bereits klar, so dass die TV Damen auch nicht ihr Letztes geben mussten.

Als Sieger der Vorrunde ging es im Kreuzvergleich gegen den Telstar Bochum II (VL Absteiger), dem der TV einen gehörigen Strich durch die Rechnung machte und diesen glücklich und Haaresbreite im Tie-Break bezwang. Das Finale gegen den MTG Horst (LL 4), das um 20:00 Uhr angepfiffen wurde, war definitiv landesligawürdig, ging über die volle Distanz mit Tiebreak und hatte zum Schluss das längere Ende für den Gegner.

Geschäftsstelle/Öffnungszeiten

Bendix-Areal
Friedrich-Ruin-Str. 31
48249 Dülmen

Öffnungszeiten

Dienstag 09:30 bis 11:00 Uhr
Dienstag 17:00 bis 18:30 Uhr
Donnerstag 09:30 bis 11:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Telefon: 02594 - 787230

E-Mail: geschaeftsstelle@tvduelmen.de

Newsletter Anmeldung